Die MYTOYS GROUP ist neu im Wortfilter Dienstleisterverzeichnis. Sie gehört zur OTTO-Gruppe und betreibt die drei Plattformen mytoys, mirapodo und yomonda. mytoys, mirapodo und yomonda. myToys macht alleine ein GMV von über 500 Mio. Euro. Die drei Plattformen lassen sich über die großen ERP/Wawi-Dienstleister einfach anbinden. Die zentrale Frage für jeden von euch sollte sein, ob ihr mit der Listung eurer eigenen Produkte andere Kanäle kannibalisiert?

Hier ein paar Keyfacts zu den drei Plattformen. Fangen wir mit myToys an:

  • Gründung 1999: über 20 Jahre Erfahrung
  • über 8 Mio. aktive & zufriedene Kunden
  • jede 3. Frau in Deutschland ist myToys-Kundin
  • 4 Mio. Newsletter-Nutzer
  • 290 Mio. Visits
  • 15 Mio. Pakete im Jahr
  • 94% gestützte Markenbekanntheit in
    der Kernzielgruppe
  • 95% aller User beurteilen myToys besser
    als den Wettbewerb
  • Deutschlands bester Onlineshop in der Kategorie
    ›Kind und Baby‹

Kundengruppe: weiblich, 25-45 Jahre, 2 Kinder

mirapodo – schöner Schuhe shoppen
  • 2009 gegründet & seit 2013 Teil der MYTOYS GROUP
  • über 6 Mio. aktive & zufriedene Kunden
  • traffic-stärkster Schuhspezialist in Deutschland
  • 5 Bestellungen pro Minute
  • 70% Mobile Share
  • über 150.000 Damen-, Herren-
    und Kinderschuhmodelle
  • umfangreiches Sortiment an Damen- und
    Herrenmode, Taschen und Accessoires
  • Premium-Markenbereich für ausgewählte Marken

Kundengruppe: weiblich, 37 Jahre, mode- und trendbewusst

yomonda – Ideen für Zuhause
  • Seit 2016 die neue Onlineadresse im ›Home & Living‹ bei der MYTOYS GROUP
  • Durch wechselnde inspirierende Themenwelten ganz nah an der Kundin
  • spannender Content mit redaktionellen DIY-Anleitungen, Trends,
    Tipps & Tricks im Web, Mobile und auf Social Media
  • 60.000 Artikel in 13 ›Home & Living‹-Kategorien
  • mehr als 600 Marken

Kundengruppe: weiblich, 38 Jahre, Mutter, die Wert auf ein schönes Zuhause legt

Für euch bedeutet das nun, dass ihr mit einer einzigen Integration alle drei Plattformen bespielen könnt. Und hoch sind die Provisionen auch nicht. Es werden an euch 15% des Bruttoumsatzes nach Retouren berechnet. Die Auszahlung erfolgt alle 14 Tage mit einer Valuta von 30 Tagen. Es wird eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 39 Euro netto berechnet und euch wird der komplette Kundenservice abgenommen!

»Wir machen auf den Plattformen der myToys-Gruppe einen ordentlichen und lohnenden Umsatz«, so Holger Lewandowski, Mitgründer und CEO von Omnideal.

Über alle drei Plattformen sprecht ihr diese Käufergruppe an: weiblich, konsumfreudig, loyal, zwischen 25 und 45 Jahre alt, verheiratet und mit einem Haushaltsnettoeinkommen von durchschnittlich 3.000 Euro.

Schnittstellen sind zu JTL, Tradebyte und plentymarkets möglich. Aber nun zur zentralen Frage: Nein, ihr kannibalisiert euch nicht, weil ihr auf den drei Plattformen die Möglichkeit habt, exklusive Zielgruppen anzusprechen!