»Die Hummel kann eigentlich nicht fliegen. Aber sie weiß das nicht und fliegt einfach trotzdem!« Genannt, das Hummel-Paradoxon. Gleich zu Beginn: Wer das immer noch glaubt, der sollte hier dringend weiterlesen. đŸ€Ł

Also, natĂŒrlich ist das falsch, aber es hĂ€lt sich seit 1934 sehr hartnĂ€ckig in unserer Gesellschaft, obwohl es 1996 und auch 2012 zu 100% widerlegt wurde. Trotzdem setzen viele Motivations- und Unternehmensberater diese Aussage immer wieder gerne ein. Was man hieraus lernen kann? Dass man nicht alles glauben soll, was da draußen erzĂ€hlt wird.

Mir kommt oft zu Ohren, dass Leute von etwas berichten, wo ich nach wenigen SĂ€tzen sagen kann: »So ein Quatsch!« Aber Sie harren so lange drauf, bis man durch viele Quellen belegt hat, dass es tatsĂ€chlich Unsinn ist. Wenn man hingeht und sagt: »FĂŒhrende Wissenschaftler einer bekanten UniversitĂ€t in den USA haben in mehreren langjĂ€hrigen Studien und mit einer mehrstelligen Teilnehmerzahl herausgefunden, dass  « Genau hier kann man jetzt jeden geistigen Durchfall der Welt einsetzten. Dazu noch ein Bild mit ein paar Weißkittel- oder seriösen AnzugtrĂ€gern, und schon ist die Aussage – die absolut nichts aussagt – zu 100% glaubhaft. Ja, so einfach ist das mit dem Glauben der Menschen. Woran liegt das? Der Mensch glaubt erstmal an das Gute, und wenn eine Aussage nicht ganz so krass gegen seine eigenen Überzeugungen geht – und dies zudem mit ein paar Titeln unterlegt ist –, dann nehmen wir das fĂŒr voll. Deswegen ist es sehr einfach, Menschen von seinen Aussagen zu ĂŒberzeugen. Massenmanipulation. đŸ‘šâ€âš•ïž

Genau das machen sich viele Experten, â€șGurusâ€č – oder wie man sie auch nennen mag – zu Nutze und nehmen dafĂŒr Unmengen eurer Kohle.

Ich hatte kĂŒrzlich das VergnĂŒgen und durfte mir einen Expertenworkshop eines â€șAmazon-HĂ€ndlerexpertenâ€č anschauen. Anschließend noch einen Videokurs von einer â€șMotivationsmentaltrainerinâ€č. Erstgenannter Workshop hat die Teilnehmer 1.499 € gekostet. FĂŒr einen Tag. Der Videokurs kam gerade mal 399 €, also ein SchnĂ€ppchen. Da ich von Amazon (bilde ich mir mal ein) schon viel verstehe, musste ich einfach nur Lachen und habe die Aufzeichnung des Workshops nach 2Âœ Stunden abgebrochen. So viel Schwachsinn und so ĂŒberholtes Wissen 
 Das ist meiner Meinung nach Betrug am Kunden. Der Kurs war einfach eine Auflistung von lustigen KalendersprĂŒchen und die Zusammenfassung von 3 oder 4 PsychologiebĂŒchern. Zusammen mit dem Workshop reden wir hier von fast 2.000 €, die fĂŒr nichts ausgegeben wurden. Der Besucher des Workshops und Teilnehmer des Videokurses glaubte tatsĂ€chlich, er könne alles, bis er wenige Wochen spĂ€ter begreifen musste, dass dem nicht so ist, und hat mich angerufen.

Was lernen wir daraus? Hört auf, sinnlos Geld auszugeben und hinterfragt alles, was ihr im Internet angeboten bekommt. Es gibt da draußen so krass viele Menschen, die nichts anderes machen, als ihren Auftritt so zu optimieren, dass ihr glaubt, dass Sie alles können. Ja, ich weiß, wie das ist, wenn man nicht weiter kommt und Hilfe braucht. Dann kommt so ein Experte und sagt, er könne alles an Problemen lösen. Aber jetzt mal fĂŒr die HĂ€ndler unter den Lesern und die, die selbststĂ€ndig sind: Wenn euch jemand sagt, wie ihr viel Geld verdienen könnt, warum verdient er dieses Geld nicht und erzĂ€hlt euch davon? Also ich – und hundertprozentig jeder von euch – wĂŒrde diese heilige Kuh doch lieber erstmal selber melken und seinen Wissensvorsprung vor anderen verschweigen, oder?

PS: Das gilt auch fĂŒr die ganzen AfD-WĂ€hler: Einfach mal neutral hinterfragen und ihr werdet euch wundern, was fĂŒr einen Scheiß ihr da gewĂ€hlt habt.

đŸ€ Wie immer gilt, wer Rechtschreibfehler gefunden hat, der darf Sie gerne behalten.đŸ€ 

https://de.wikipedia.org/wiki/Hummel-Paradoxon