Die AMZCON ist ein Kongress, der am 8.4.2016 von Trutz Fries in Köln veranstaltet wird. Der Veranstalter möchte sowohl Neulinge wie auch alte Hasen, die sich mit dem Handel auf Amazon beschäftigen, ansprechen. Neben einem bunten Blumenstrauß an Rednern, die verschiedene Themen rund um Amazon bedienen, ist es Ziel dieser Veranstaltung, dass sich die Anwesenden Händler besser vernetzen.

Wer war Trutz noch gleich?

Trutz kenne ich noch aus meinen Zeiten bei eBay. Er bat einen Bilderservice für eBay an: trixum.de. Er verriet mir nun, dass er an einem Tool für Amazon arbeite und er daher sich schon um die Bildung einer eigenen Community kümmere. Dadurch wird für Trutz die Vermarktung seines Tools natürlich einfacher. Unterm Strich dürfte die Veranstaltung für ihn kein Geschäft sein, bei dem er drauf zahlt.

Starter & Experten

AMZCON ist unterteilt in 2 Vortragsreihen. Eine richtet sich an die Starter und die 2. an die Fortgeschrittenen. Die Veranstaltung findet in Köln, im KölnSky, statt. Die 27. Etage ist für die Starter reserviert. Es reden Lars Mueller, Christian Solmeke, Kai Clement, Franz Jordan und Johannes Beus. Angehende Experten gehen in die 28. Etage und es reden Jens Wasel, André Aslund, Lydia Pierer, und Andreas Honisch zusammen mit Michael Bremer.

Und jetzt kommt die Gretchenfrage: Lohnt sich der Kongress, oder kann ich mir das sparen?

Ich bin ein absoluter Freund von Netzwerk- und Branchenveranstaltungen. Daher kommt die klare Empfehlung von mir, diese Veranstaltung nicht auszulassen. Die Unterteilung in Starter und Experten finde ich gut. Einige Redner und Themen sind, finde ich, sehr interessant. Franz Jordan von Marketplace-Analytics durfte ich ja schon auf der IAW hören. Dort war er mein „Nachredner“. Auch Christian Solmecke kenne ich von einigen Veranstaltungen. Die Redner für die Runde der Fortgeschrittenen finde ich thematisch sehr gut. Lydia Pierer wird über Verhandlungsstrategien im Onlinehandel reden und von Andreas Honig samt Michael Bremer erfahren wir, wie wir rechtssicher Rechnungen ausstellen und die richtige Umsatzsteuer berechnen.

Die Mischung machts’s

In meinen Augen hat Trutz eine gute Mischung aus erfahrenen und seriösen Verkäufern gefunden, die ihre unterschiedlichen Geschichten erzählen können. So zum Beispiel Jens Wasel, der die Internationalisierung in seinem Unternehmen sehr hervorragend umgesetzt hat. Weiterhin gibt es ausgewiesene Experten vor Ort, die wichtige, aber leider sehr selten behandelte Themen ansprechen, wie zum Beispiel die Steuerproblematik.

Ich freue mich auf die Veranstaltung, drücke Trutz alle Daumen, dass die Organisation klappt, und bin mir sicher, dass die Karten bald ausverkauft sein werden.