Autor: Mark Steier

eBay macht einen Portscan, und?

Mehrere Fachmedien in den USA und Deutschland berichteten über einen Portscan den eBay beim Aufruf der eBay Seiten durchführt. Charlie Belmer, ein Sicherheitsforscher, wertet das als >eindeutig böswilliges Verhalten. Stimmt das? Und wie steht eBay dazu? Portscan sind üblich Sowohl Banken wie auch andere Dienste die anfällig für Betrugsmaschen sind bedienen sich den Portscans. Sie sind Bestandteil einer Fraud-Protection. Es ist also nicht so, dass eBay hier etwas >einzigartiges< macht. Ebay.de scannt 14 lokale Ports. (Screenshot: Golem.de) Wenn ihr eure Onlinebankingseiten aufruft werden auch eure Ports gescant. Das nun als eine eindeutig böswillige Maßnahme zu verurteilen ist falsch. Sie...

Read More

Case: Nicht billig ist entscheidend

Da wo Haptik oder Erfahrung eine Rolle spielen, ist es mit dem Onlinehandel nicht einfach. Ein Produkt für den Hund macht das deutlich und stellt Händler vor Herausforderungen. Wie macht man dem Verbraucher nachhaltig verständlich, dass das Hundebett ›endgeil‹ für den Köter ist? Eines vorweg: Mehr durch Zufall und mit aller Skepsis bekam ich ein Hundebett zugesendet. Mit Überraschung und Erstaunen nahm das mein Hund sogar besser an als das Sofa im Wohnzimmer. Die Qualität des Produktes empfindet unser Hund als überragend. Hieraus resultiert dann auch des ›Pudels Kern‹. Wie zur Hölle bringt ihr dieses Wissen, diese Erfahrungen und...

Read More

Destatis: Corona-Krise – Daten zeigen aktuelles Kaufverhalten

Das Statistische Bundesamt liefert heute großartige Einblicke in das Kaufverhalten der deutschen Verbraucher. Betrachtet werden experimentelle Daten, die aus digitalen Kassensystemen gewonnen werden konnten. Nicht berücksichtigt wurden Onlineeinkäufe. Trotz dieser Einschränkungen lassen sich gute Thesen und Ableitungen aus den erhobenen Zahlen ableiten und formulieren. Zugespitzt: Bei der nächsten Krise braucht ihr Mehl, ganz viel Mehl. Die in der Corona-Krise zeitweise stark erhöhte Nachfrage nach bestimmten Gütern des täglichen Bedarfs hat sich bis zur 20. Kalenderwoche unterschiedlich entwickelt. Wie eine neue Sonderauswertung experimenteller Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigt, lagen die Verkaufszahlen für ausgewählte Hygieneartikel und Lebensmittel in der 20. Kalenderwoche...

Read More

eBay launcht eigene Videoplattform REEL

Heute hat eBay seine Videoplattform REEL gestartet. Sie erlaubt Händlern das zusätzliche Platzieren von Videos in ihren Listings. Der Wermutstropfen: Bisher ist die Funktionalität nur für die eBay Motors-App in den USA verfügbar. Aber wer die Ankündigung aufmerksam liest, der erfährt, dass eine Erweiterung auf dem gesamten Marktplatz geplant ist. Etwas unabhängig von der Konzernkommunikation veröffentlichen die Entwickler von eBay auf ihrem eigene Blog so manch spannendes Detail. »Der Aufbau einer Videoplattform, die über die 1,5 Milliarden eBay-Angebote skaliert werden kann, […]«, lässt den Schluss zu, dass der Plattformbetreiber eine Ausweitung der Funktionalität auf alle Listings plant. So jedenfalls...

Read More

Amazon hebt ab sofort alle Restriktionen auf

Der amerikanische Plattformbetreiber teilt auf seinem Blog mit, dass er sämtliche Priorisierungen für lebensnotwendige Produkte aufhebt und wieder zum Normalgeschäft zurückkehrt. Für Händler eine erfreuliche Nachricht, wohl aber auch für Amazon, denn dann beginnen wieder die Provisionsbrunnen zu sprudeln. Amazon Damit zeigt der Plattformbetreiber, dass er annimmt, die Herausforderungen der Pandemie im Griff zu haben. »Nachdem wir in den ersten Wochen der Corona-Krise Produkte priorisiert haben, die unseren Kunden dringend benötigten, wie beispielsweise Lebensmittel oder Gesundheits- und Körperpflegeprodukte, kam es teilweise zu längeren Lieferversprechen bei Bestellungen anderer Produktgruppen. Im Zuge der Stabilisierung der Lage in Deutschland haben wir die...

Read More

Neu: Facebook Live-Shopping & Shops – Die Gamechanger?

Facebook vermeldet, dass das soziale Netzwerk nun Facebook-Shops launcht und die Shopfunktionalität mit neuen Features anreichert. Nur sind Facebook-Shops und auch die Verknüpfung mit Instagram nicht wirklich News. Die jetzigen Schritte sind dennoch beachtlich und lassen in Seattle und San Jose Unruhe aufkommen. Warum? Doch zunächst einmal die Pressemeldung: Bei Facebook geht es darum, die Menschen mit den Dingen zu verbinden, die sie lieben. Das beinhaltet Freunde und Familie aber auch Produkte, Marken und Unternehmen. Die Menschen nutzen bereits seit vielen Jahren unsere Apps zum Kauf und Verkauf von Dingen: angefangen mit dem Post eines Fotos mit der Beschreibung...

Read More

Covid-19 Lockerung: Der Amazon-Feed ist wieder da!

Für Amazon sind die Zeiten des Einschränkens offensichtlich vorbei. Seit 48h läuft der Produkt-Feed endlich wieder und auf den Preissuchmaschinen wie idelao.de oder billiger.de sind die Amazon-Angebote zurück. Vor allem die Preissuchmaschinen dürften das abfeiern, denn sie erzielen nicht gerade unwesentliche Erträge, wenn Verbraucher auf die Amazon-Angebote klicken. Screenshot idealo.de Amazon hatte im Zuge der Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen seinen Produkt-Feed kurzfristig und ohne Ankündigung abgeschaltet. Bei den Werbepartnern sorgte diese Entscheidung für Verdruss. Verständlich, denn sie leben von Affiliate-Provisionen. Nachricht eines Lesers Nun scheint aber wieder alles im Lot zu sein und das Unternehmen aus Seattle spielt...

Read More

Das ist jetzt nichts für die ›Händler aus der Hölle‹

Das Musikhaus Thomann aus der bayerischen Provinz ist erneut zum besten deutschen Onlineanbieter gewählt worden, noch vor Amazon. Also, was machen die Bayern da in der Provinz anders als die meisten Mitstreiter? Hierzu hat sich der Lenker des Musikhauses Hans Thomann geäußert. Tja, und genau diese Äußerung wird die meisten ›Händler aus der Hölle‹ und sonstige Online-Dilettanten erstaunen: Es sind weder die Größe noch die Bekanntheit oder der Preis, der den Onliner erfolgreich bleiben lässt. Warum bestellt ein Orchester aus Bolivien nicht in Bolivien? Dazu gibt es eine einfache Antwort: »Das hat wohl mit Vertrauen zu tun. Wenn der...

Read More

Mail von Ralf: Die lauen Worte von Amazons deutschem Vortänzer

Da versucht einer ›schön Wetter‹ zu machen oder ›gute Miene zum bösen Spiel‹. Egal wie man es dreht und wendet, die Darstellungen von Ralf Kleber, Amazon-Chef Deutschland, passen nicht zur Realität. Faktisch hat das System Amazon auf der ganzen Linie versagt. Wenn wir ehrlich sind, sollte auch der Letzte nun verstanden haben, was Amazon nicht ist: ein agiler Tech-Konzern. Funktionieren tut bei Amazon seit Wochen nichts. Da klingen Ralfs Worte schon sehr ›komisch‹. Aber lest selbst: Sehr geehrte Damen und Herren,seit über 20 Jahren bin ich bei Amazon und schon immer war der unbeirrbare Kundenfokus überall im Unternehmen allgegenwärtig....

Read More

Neue Marken-Posse mit FFP1-, FFP2- oder FFP3-Masken?

Da scheinen zwei Frankfurter Unternehmer sehr findig zu sein und hoffen auf das große Geld aus Abmahnungen. Ob beide von der Marken-Posse rund um die eingetragene Marke Black Friday inspiriert wurden? Jedenfalls ist folgende Marke beim DPMA eingetragen worden: ›FFP1 FFP2 FFP3 N95 NIOSH Desinfektion‹. Zurecht fragen besorgte Händler, ob nun eine weitere skurrile Marken-Streiterei ihren Anfang findet. Die Absicht scheint klar zu sein: Der Markenanmelder möchte sich gerne die Begriffe rund um die Schutzmasken schützen lassen, denn mit dem E-Commerce scheinen der Gastronom Suat Kayas und der Automatenaufsteller Angelos Kulbe wenig am Hut zu haben. Da ist ihnen...

Read More