Da hat es sich dann ausgebotet. Der ebay ShopBot wird abgeschaltet. Nutzer dieses smarten Bots erhalten seit einigen Tagen folgende Nachricht angezeigt: „You only have through September 6th to shop with me. After that I won’t be taking any more orders.“

Wenig genutzt & geliked, warum?

Der eBay ShopBot war ein nettes Gadget aber in der Realität wenig genutzt und geliket. Das ist schade, denn tatsächlich war er hilfreich.

Aber woran lag es? Ich denke eBay hat den ShopBot kaum promotet. Er war da, aber nur für wenige Marktplätze verfügbar. Und er wurde wenig beworben.  Im Zuge einer generellen Umstrukturierung vieler Tools, der API-Nutzung und verschiedener Anwendungen scheint auch der Bot zum Opfer geworden zu sein.

ebay shopbot

Lange hat er nicht gehalten

Gerade einmal 2 Jahre hat er im eBay Kosmos gelebt. Das ist nicht sehr lange.

Die Funktionen waren beschränkt und die dort verwendete Version der Bildersuche hatte noch eine menge Luft nach oben. Sie war vielen anderen weit unterlegen.

Ab in die eBay Shopping App

Der Plattformbetreiber scheint sich mehr auf seine Shopping App zu konzentrieren. Auf der diesjährigen eBay Konferenz, der eBay Open 2018, sind denn auch viele Neuerungen rund um die App vorgestellt worden.

Mit dem Feature ‚Visual Shopping‘ wurde deutlich, dass die Bildersuche und Erkennung in der App weit mehr kann als wir es vom ShopBot her kennen.

Schade…

…aber konsequent. Denn ich glaube nicht, dass tatsächlich viele Käufer den Bot genutzt haben. Er war smart, hat Spaß gemacht, aber der tatsächliche Nutzen ist von den Käufern nicht erkannt worden. Also weg damit.