eBay versandte gestern einen Newsletter an die Teilnehmer des ePN (eBay Partner Network) und der Marktplatz verkündete, dass ihre neue Artikeldetailseite ausgerollt wird. Gleichzeitig wurde mitgeteilt, dass die Werbenden nichts weiter zu unternehmen bräuchten, da eBay automatisch Links auf die ›neuen‹ Seiten umleitet. Das kann für einige Händler unerfreulich sein, wenn sie eBay nicht vertrauen.

Die neue Produktdetailseite

Über sie berichtete ich bereits ausführlich im Februar.  Zu diesem Zeitpunkt waren allerings einige Annahmen noch spekulativ. Jetzt scheinen sich diese zu bestätigen.

Damit Kunden in Zukunft den eigentlichen individuellen Inhalt lesen können, wird ein zusätzlicher ›Klick‹ nötig sein. Das reduziert die Sichtbarkeit eurer Templates deutlich. Die neue Ansicht soll, so eBay, allerdings die Conversion-Rate erhöhen.

Die Mail im Original

Der Newsletter wird auch durch einen Blog-Post auf  dem ePN-Blog begleitet. Diesen könnt ihr hier nachlesen.

Hi Mark,

We are excited to share with you that we are rolling out a new version of our “View item” page, which has proven to convert better than the previous versions of this page. The best part- there’s nothing you need to do to make it happen – we’re redirecting your links* for you.

This cleaner, modernized landing page improves conversions by:

  • Emphasizing the “Buy It Now” and “Place Bid” buttons
  • Cutting out the clutter with collapsible details
  • Reinforcing Money Back Guarantee and Free Shipping
  • Increasing cart size by cross-promoting and upselling with helpful information like “Best selling”, “Save on” and “You may also like”.

See for yourself! Compare an example of the old page (“/itm”) here to an example of the new page (“/i”) here.

To help you begin converting buyers with these new landing pages, we’ll be automatically redirecting your /itm links* for you in phases. Starting May 7, we’ll automatically redirect 1% of all partner traffic. We’ll be monitoring performance, and scaling up the percentage of traffic in increments, with the goal of having 100% of traffic going to these landing pages by the end of May.

*Please note that these are only links that currently point to older versions of the view item page. Links that go to the home page, a search results page or anywhere else will not be impacted by this change.

This rollout will take several weeks, but you don’t have to wait. To begin using the new landing pages now, check out our blog post.

We look forward to learning how you use these new pages to increase your revenue. If you have any questions or suggestions for future landing page improvements, please don’t hesitate to reach out. We can be reached anytime at [email protected].

Links zur alten und zur neuen Seite sind recht einfach zu unterscheiden. Die alte Seite ruft ihr durch diesen Link auf: https://www.ebay.de/itm/112847925202 und die neue durch diesen: https://www.ebay.de/i/112847925202 . Und ja, sie ist bereits in DE gelauncht.

Was bedeutet das aber nun für euch?

Wenn ihr ePN-Links nutzt und diese auf eure Produktdetailseite zeigt, werden sie nun umgeleitet. ABER: Die neue Seite zeigt nicht allein euer Produkt, sondern auch das der Wettbewerber an. Daher führt die neue Ansicht zu Irritationen bei einigen Händlern.

Diese neue Ansicht lässt zunächst vermuten, das Ganze könnte sich für euch nachteilig auswirken, was aber eher eine kurzsichtige Betrachtung ist. Es betrifft ja schließlich ALLE Angebote und somit ebenso ALLE Händler. Eure Listings werden also auch bei denen eurer Wettbewerber eingeblendet. Wenn sich also, wie eBay es schreibt, die ›Trefferquote‹ erhöht, dann werden auch eure Angebote davon profitieren.

„[…] we are equipping you with a new version of our “View item” page that has proven to convert better than the previous version of this page.“

Fazit

Abwarten und Tee trinken. eBay misst gut und auch richtig. Mir gefällt die neue Seite. Ich denke, dass sie bei den Verbrauchern gut ankommt. Wenn diese Neuerung nun tatsächlich besser konversiert, dann bedeutet das, eure Umsätze sollten mittelfristig ansteigen.

Da ich den eBay-Messungen hinsichtlich der besseren CR vertraue, glaube ich, dass die neue Artikeldetailseite zu einer Verbesserung des Nutzererlebnisses führen kann. Ich schließe mich also nicht der, von mehreren amerikanischen Blogs geäußerten, Kritik an.

Und ihr?