Vom zentralen Verpackungsregister LUCID sind heute tausende Mails versendet worden. Etliche Händler beschwerten sich über eine Mail, die sie angeblich ungerechtfertigterweise erhalten haben. In der Folge war die Service-Hotline überlastet, sodass zweitweise über 270 Händler in der Warteschleife auf einen Ansprechpartner warteten. Allerdings ist es tatsächlich so, dass die meisten Online-Seller diese Mail mit Recht erhalten haben.

Meldungen von Händlern, dass die Mails zu Unrecht versendet wurden, sind falsch!

In der Mail reklamierte LUCID u. a. einen fehlenden Nachweis einer Registrierung bei den dualen Systempartnern. Händler müssen sich zum einen beim Verpackungsregister anmelden und zusätzlich eine Mengenmeldung gegenüber den Systempartnern melden. Das Verpackungsregister gleicht dann diese Meldung mit dem eigenen Datenbestand ab. Idealerweise stimmen die Meldemengen überein. Es sind aber auch abweichende Mails versendet worden, die auf andere Mängel hindeuten.

Mails vom Verpackungsregister LUCID

Betroffene Händler versuchten die Hotline zu erreichen, diese war jedoch verständlicherweise überlastet. Alle mir bekannten Händler, die sich an die Servicehotline gewendet haben, erhielten dort Hilfe und die Herausforderung konnte erklärt werden.

Betroffener Händler

Was können Händler jetzt machen?

Wer sich die langen Wartezeiten in der Hotline nicht antun möchte, der kann auch ganz einfach eine Mail an das zentrale Verpackungsregister schreiben.  Hier die passende Mailadresse: anfrage[at]verpackungsregister.org.

Erklärfilm zur Durchführung der „Initialen Planmengenmeldung“ im Verpackungsregister LUCID: Wie werden die geplanten Verpackungsmengen der verschiedenen Materialarten eingegeben?

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass ihr die Mail zu Recht erhalten habt. Möglicherweise habt ihr etwas übersehen oder schlicht falsch gemeldet.

Müsst ihr euch Sorgen machen?

Jain! – LUCID hat die Möglichkeit ein Ordnungsgeld zu verhängen. Das war und ist aber nicht Ziel der Behörde. Sie möchte euch dazu bringen, Fehler in der Registrierung oder Mengenmeldung zu beheben. Zwei Händler berichteten mir denn dann auch, dass das Telefonat mit dem Service-Mitarbeiter positiv verlief und sie aufgrund der Mail tatsächlich Geld sparen. Sie benötigten keine Registrierung.

Kritik

Die Mail ist schon sehr ‚deftig‘ formuliert. Ja, das stimmt. Jedoch scheint sie ihren Zweck zu erfüllen. Ihr reagiert. Fragt euch einmal: Hättet ihr auch auf eine Kuschelmail so schnell reagiert.

Erklärfilm zur Registrierung im Verpackungsregister LUCID – Die Registrierung Schritt für Schritt erklärt

Danke auch an die Vertreterin von LUCID für das sehr informative und aufklärende Telefonat zu später Stunde!