Am Freitag dem 11. Januar fand in Sankt Augustin und in Siegburg die erste Amazon Charity-Konferenz statt, die von Patrick Kriebel organisierte AMZCare. Das Ziel war es, den Chartiy-Gedanken mit dem E-Commerce zu verbinden. Und das ist gelungen. Insgesamt wurden 60.000 € gespendet, das ursprünglich gesetzte Ziel wurde sogar um 10.000 € übertroffen.

Die Idee

Patricks Idee war es, den Charity-Gedanken mit dem einer werthaltigen Konferenz zu verbinden. Also organisierte er die AMZCare mit Speakern und Sponsoren, die auf ihre Gagen verzichteten und spendeten. Aber auch die Teilnehmer wurden in den Charity-Gedanken einbezogen. Die Ticketeinnahmen wurden abzüglich der Kosten ebenfalls gespendet.

Die Umsetzung

Der Konferenztag war mit hochwertigen Speakern und fantastischen Themen besetzt. Als Veranstaltungsort wurde das Ronald McDonalds-Haus in Stankt Augustin gewählt. Die Deutsche Kinderkrebshilfe und die Ronald McDonald-Stiftung waren beide Empfänger der Spenden.


Danke Patrick Kriebel das du das möglich gemacht hast. Die Veranstaltung hat glaube ich auch vielen die Augen geöffnet noch mehr gutes zu tun ?


Markus Winterscheidt

In der Abendveranstaltung, die vom Comedian Knacki Deuser moderiert wurde, konnten noch einmal über 20.000 € an Spenden in verschiedenen Versteigerungen eingesammelt werden. Insgesamt kam so ein beeindruckender Betrag von 60.000 € zusammen.

Transparenz

An diesem besonderen Tag ist das Ziel mindestens 50.000€ Spenden zu sammeln und an die Deutsche Kinderkrebshilfe (20%) und an das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin (80%) zu spenden.

Wir erwarten bei voller Auslastung 45.000€ Spenden und 4.350€ Einnahmen durch die Unkostenpauschale, des Weiteren durch die abends stattfindende Versteigerung weitere 10.000€ Spenden. Die laufenden Kosten der Konferenz betragen circa 23.000€, diese sollen ausschließlich von Sponsoren & der Unkostenpauschale getragen werden. Die aktuellen Sponsoren Einnahmen liegen bei 8.000€. Sollte ein Einnahmeüberschuss bei den Sponsoren erzielt werden, wird auch Dieser zu 100% gespendet. 

Alle Spenden werden von den Teilnehmern an die jeweilige Stiftung direkt überwiesen.

Wir, die Patrick Kriebel Social Media Performance Agentur, erwirtschaften an diesem Event keinen Gewinn. Jeder Euro Überschuss wird zu 100 % gespendet.


(Quelle: AMZCare)

Emotionen pur

Vor der Abendveranstaltung und auch später konnte ich eine Menge Emotionen einfangen. Ausnahmslos jeder der fast 100 Teilnehmer war begeistert von den Inhalten und dem Spirit, der an diesem Tag in der Luft lag.


 Ich bin froh, ein Teil von dieser super Aktion gewesen zu sein. Danke an alle!


Bernhard Rauscher

Ich traf einen bereits sichtlich gelösten und glücklich wirkenden Organisator. Markus Winterscheid, der als Moderator durch den Tag führte, sah schon ein wenig geschafft aber zufrieden aus. Und die Teilnehmer waren ‚geflasht‘.


Das altruistische Gesicht „der Branche“. Chapeau.


Klaus Forsthofer 

Die Abendverstanstaltung – Es wurde ersteigert

Auf der Abendveranstaltung konnten die Teilnehmer, Dienstleister und Speaker noch einmal alles geben, nämlich ihr Geld. Und das taten sie fleißig. Ein Tag mit Christian Otto Kelm ging für 4.000 € an den Meistbietenden und eine Flasche Whisky, die Dr. Rolf Claessen zur Verfügung stellte, wurde für 2.000 € ersteigert. Butrus Said  ergatterte von Frank Thelen/Markus Winterscheidt eine Diddl-Maus für 1.700 €.

Der Comedian Knacki Deuser moderierte mit Witz, Spaß und Geschick durch den Abend und die Versteigerung. Michael Gabrielides spendete 5.000 € dafür, dass ich mich im Borat-Kostüm auf die ‚Bühne‘ wagte. Es war beeindruckend mit welchem Engagement und mit welcher Bereitschaft die Spenden zusammenkamen. Ein geheimer Spender rundete die bis dahin bereits zusammengekommene Summe von 54.000 € auf 60.000 € auf. Wahnsinn!

WOW

Es fehlte einiges. Es fehlte viel. Es fehlte unwahrscheinlich viel in der Konferenzlandschaft. Und diese Lücke hat Patrick gefüllt. Danke. Danke für deinen Einsatz, deine Idee und für die wirklich professionelle Umsetzung.

Danke an die Spender, an alle Teilnehmer, an die Speaker und Sponsoren. Der Tag, die Idee und die Konferenz sind es wert, dabei zu sein. Patrick und seinem Team ist durch die Umsetzung seiner Vision gelungen, uns mitzunehmen und anzuregen, einmal ein wenig über den Tellerrand zu denken. Dafür bin ich sehr dankbar.

Ich freue mich sehr auf die kommende Konferenz und wünsche mir, wieder ein kleiner Teil dieses großartigen Tages sein zu dürfen. Mich persönlich habt ihr alle sehr, sehr bewegt. Danke euch dafür. Von ganzem Herzen.

Das nächste Jahr: 100.000€

Auch wenn das neue Datum noch nicht ganz feststeht, es wird eine Wiederholung geben, so Veranstalter Patrick Kriebel. Wir freuen uns drauf!