Na, kommt euch diese Initiative nicht von einer anderen Plattform her bekannt vor? Ja, da kann man zu Recht einmal in den Raum stellen, dass Amazon eBay kopiert. Der Amazon Verkaufspartner-Award Ă€hnelt doch sehr dem eBay Seller-Award. Auch wenn es berechtigte Fragen zur Ernsthaftigkeit und Glaubhaftigkeit dieser Auszeichnung geben mag, so ist sie doch gut fĂŒr den KMU-Handel. Jede Aufmerksamkeit auf diese HĂ€ndlergruppe ist wichtig, denn sie ist die StĂŒtze unseres Handels und unserer Wirtschaft. Nicht die Großen, sondern die vielen kleineren und KleinsthĂ€ndler stellen den Gutteil des Umsatzes. Das wird leider allzu oft ĂŒbersehen.

„Mit den Verkaufspartner-Awards feiert Amazon herausragende Leistungen von kleinen und mittleren Unternehmen, die bei Amazon.de verkaufen. Feiern Sie ab dem 15. Oktober mit uns: Lassen Sie sich von den einzigartigen Geschichten kleiner und mittlerer Unternehmen aus Deutschland und Österreich inspirieren – und stimmen Sie fĂŒr Ihren Favoriten ab!“, so der Plattformbetreiber.

Ihr könnt also in drei Kategorien, Verkaufspartner des Jahres, Innovation Champion des Jahres und Export Champion des Jahres, abstimmen und eure Favoriten wÀhlen.

https://www.amazon.de/b/ref=s9_acss_bw_cg_sbp01_1a1_w?node=18095051031

Die jeweiligen vorausgewĂ€hlten HĂ€ndler werden in einem kurzen Video vorgestellt. „Wir haben uns bewusst fĂŒr den Verkauf auf Amazon entschieden: nah bei den Kunden, schnell, skalierbar. So beliefern wir jĂ€hrlich mehrere Millionen Kunden mit Consumer Electronics und Home & Living Produkten, Tendenz stark steigend“, so KW-Commerce Co-Founder und CEO Jens Wasel.

Ihr könnt in jeder Kategorie einen Favoriten auswĂ€hlen. Somit könnt ihr dreimal abstimmen. Und ihr nehmt noch selbst an einer Auslosung teil. 100 Amazon Gutscheine im Wert von jeweils 100 € könnt ihr durch eure Teilnahme an der Wahl gewinnen.

Macht mit!