DreamRobot hat seit Anfang der Woche mit einer massiven DDOS-Attacke zu kämpfen. Hier ein Status Update:

„DreamRobot steht aktuell immer noch unter einer massiven DDoS-Attacke.

Der erste kurze Angriff erfolgte am Montag früh um ca. 3 Uhr, welcher sehr schnell abgewehrt werden konnte. Der zweite Angriff erfolgte gestern Abend gegen ca. 18 Uhr. Dieser konnte ebenfalls relativ schnell abgewehrt werden. Aktuell läuft der Angriff seit ca. 10 Uhr heute Morgen in „noch nie dagewesenen Umfang“ (Aussage der Provider) mit stetig steigender Anzahl. Der Angreifer reagiert zudem sehr dynamisch auf die verschiedenen Abwehrmaßnahmen unseres Providers.

Selbstverständlich sind auch die Ermittlungsbehörden bereits eingeschaltet und es wurde Strafanzeige gestellt.

Der Angriff dient lediglich dazu, die Erreichbarkeit der Server zu verhindern. Da solche Attacken bereits vor den eigentlichen Servern abgefangen werden, waren die Server selber zu keinem Zeitpunkt gefährdet und laufen stabil und sicher.“