WARNUNG: 1.4.15 Änderung in der Account Betreuung

Wer aktuelle eine Mail von eBay erhalten hat in der angekündigt wird, dass sein Account nun vom eBay Kundenservice in Berlin betreut wird, sollte jetzt einiges überprüfen.

Die Mail kann so aussehen:

„Liebe/r XXXXXXX

wir möchten Sie mit diesem Schreiben über die anstehenden Änderungen informieren, die sich im Management Ihres eBay Accounts für 2015 ergeben.

Jedes Jahr überprüft die eBay Merchant Development Organisation den Bestand betreuter Accounts und weist den einzelnen Accounts auf Grundlage ihrer Umsatzleistung im vergangenen Jahr, ihres Wachstumspotenzials und des verfügbaren Inventars ausgewählte Support Teams zu.

Als Ergebnis dieser Überprüfung wird Ihr Account ab dem 1. April 2015 vom eBay Kundenservice mit Sitz in Berlin, Deutschland, betreut werden. Dieses Team von erfahrenen Mitarbeitern unterstützt unsere besten Kunden und steht Ihnen täglich von 8-22 Uhr zur Verfügung. Die Kollegen bieten Ihnen Unterstützung bei Fragen zu Ihrem Account, z. B. zum Feedback, zur allgemeinen Geschäftsentwicklung oder zu technischen Problemen.

Ab dem 1. April 2015 werden wir das Management Ihres Accounts an den eBay Kundenservice übergeben. Dies gilt auch für die Unterstützung, die Sie bisher vom Merchant Support Team erhalten. Einzelheiten zur Kontaktaufnahme mit dem eBay Kundenservice finden Sie im Kasten unten.

Bitte leiten Sie diese Nachricht an alle Mitglieder des Managements und alle Kollegen weiter, die mit Ihrem eBay Account in Verbindung stehen, damit sie über die Neuerungen im Account Management informiert sind und wissen, wie sie in Zukunft den eBay Kundenservice kontaktieren können.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen für Ihr bisheriges Vertrauen zu danken und wünschen Ihnen alles Gute für Ihr zukünftiges Geschäft bei eBay.

Mit besten Grüßen,

Nicholas Illidge Vice President, eBay Merchant Development“

Die Änderung der Accountbetreuung wird wirksam ab dem 01.04.2015. Sie bedeutet eine Herabstufung von der persönlichen Account-Betreuung im MSO-Team, hin zur Betreuung ohne persönlichen Ansprechpartner ins TCC-Team (TCC= Top Customer Care).

Gleichzeitig entfällt aber auch jeglicher Account Schutz, den die betreuten Accounts genossen haben.

Das heißt wer „wackelig“ war, dürfte nun massive Probleme bekommen. Das kann schlimmstenfalls bedeuten, dass der Account vom Handel, auf Dauer, ausgeschlossen wird.

Als Maßnahme sollten Sie die Chance nutzen Kontakt zum MSO-Team aufzunehmen und Ihren persönlichen Betreuer ansprechen, um herauszufinden wie Ihr aktueller Stand ist.

Nutzen Sie die Zeit bis zum 01.04.2014 und bringen Ihre Mängelquote in Ordnung. Ein einfacher Weg ist die Erhöhung der Transaktionen bis zum 01.04.. Aber auch Ihr Potential Bewertungen zu ändern, sollten Sie voll ausschöpfen.

Diese Maßnahmen sollten aber nur als „Feuerlöscher“ dienen. Wenn Sie schon so lange Herausforderungen haben die Ziele zu erfüllen, dann ist es jetzt „5 vor 12“, dass Sie Ihre Strategie vollständig auf Kundenzufriedenheit ausrichten.

Gleichzeitig sind natürlich auch viele Einladungen zum betreuten Customer Support versendet worden. Groß kann man sagen, dass die Händler ausgeladen worden sind, bei denen eBay weniger Wachstumspotential identifiziert hat.

Entsprechend werden Händler neu einladen, von denen eine hohe Performance erkannt wird.