Eines vorweg: Das, was Jens und Max in Berlin auf die Beine gestellt haben ist, sensationell. Aber Jens ist halt auch ein Schwabe im positivsten Sinne. Warum nicht die Schränke als Lagerregale nutzen und warum nicht die eigene Studentenbude als Logistikzentrum? Das geht. Und das macht erfolgreich. Das Mindset.

Jedenfalls hat Jens einiges zu berichten. Hört euch einmal den Amazon #UdZ-Podcast an und erfahrt, wie und mit welchen Tricks er zu einem der größten Marketplace Seller geworden ist.

Nicht mal 10 Jahre später machen Jens und Max über 100 Millionen Euro Umsatz, halten etliche Beteiligungen und gehören ebenfalls zur Riege der D2C-Brand-Aufkäufer mit Potenzial.

Das Amazon #UdZ-Programm richtet sich an GründerInnen, die mit Amazons Unterstützung erfolgreich in das Unternehmertum starten wollen. Diese Amazon-Initiative startete Amazon gemeinsam mit Wortfilter und Shopanbieter im Jahre 2016. Seitdem sind aus dem Programm etliche erfolgreiche GründerInnen hervorgegangen.