Autor: Mark Steier

MYTOYS mach Familien glücklich & Händler auch [Werbung]

Die MYTOYS GROUP ist neu im Wortfilter Dienstleisterverzeichnis. Sie gehört zur OTTO-Gruppe und betreibt die drei Plattformen mytoys, mirapodo und yomonda. mytoys, mirapodo und yomonda. myToys macht alleine ein GMV von über 500 Mio. Euro. Die drei Plattformen lassen sich über die großen ERP/Wawi-Dienstleister einfach anbinden. Die zentrale Frage für jeden von euch sollte sein, ob ihr mit der Listung eurer eigenen Produkte andere Kanäle kannibalisiert? Hier ein paar Keyfacts zu den drei Plattformen. Fangen wir mit myToys an: Gründung 1999: über 20 Jahre Erfahrungüber 8 Mio. aktive & zufriedene Kunden jede 3. Frau in Deutschland ist myToys-Kundin 4...

Read More

Händlerumfrage: eBay ist der beliebteste & profitabelste Marktplatz. Amazon weit abgeschlagen.

Das amerikanische E-Commerce-Blog ecomercebytes.com führt jährlich eine Umfrage unter tausenden Händlern durch, um herauszufinden, welche Marktplätze aus Händlersicht die besten sind. Es werden vier Kategorien bewertet: Profitabilität, Kunden-, sprich Händlerservice, Kommunikation, Benutzerfreundlichkeit und es wird die abschließende Frage gestellt, ob der Seller diesen Vertriebskanal empfehlen würde. (Klick auf die Grafik & sie wird vergrößert) Überraschend ist die deutliche Führung von eBay gegenüber Amazon. Während Amazon in nahezu allen Kategorien im hinteren Mittelfeld zu finden ist, bewegt sich eBay nahezu immer auf den ersten drei Plätzen. Es standen 10 Marktplätze zur Auswahl. Amazon belegt in der Gesamtwertung nur Platz 7....

Read More

Zahlen: Chinese New Year & der Paketboom in China

Zum diesjährigen chinesischen Neujahr hat die Paketbranche einen ungewöhnlichen Boom erlebt. Die Regierung riet ihren Wanderarbeitern, diesmal nicht nach Hause zu reisen, damit eine weitere Ausbreitung des Covid-19-Virus eingedämmt werden könne. Daran hielten sich auch viele Arbeiter, denn anstatt vor Ort Geschenke zu übergeben, versendeten sie die Präsente und das führte zu einem Versandboom in China. In den ersten beiden Tagen des Frühlingsfests hatten die chinesischen Versanddienstleister 130 Millionen Pakete zu versenden. Das entspricht einem Plus von 223% Prozent. Aber auch bereits vor dem Volksfest sind unvorstellbare Mengen in den Versand gegangen. In den 38 Arbeitstagen 2021 wurden 10...

Read More

Kommt eBays ›Certified Refurbished‹ bald nach Deutschland?

Kürzliche rollte das in 2020 gestartete Programm im UK aus. In der Regel ist das ein sicheres Zeichen für die Öffnung auch in weiteren Märkten. Kann es also sein, dass eBays Shop für generalüberholte Artikel auch bald hierzulande gelauncht wird? Gebrauche und generalüberholte Artikel wurden schon immer gut auf der Plattform gehandelt. Die Herausforderungen waren jedoch uneinheitliche Standards, die je nach Händler reichlich unterschiedlich ausfielen. Das schuf ein uneinheitliches und kaum vergleichbares Einkaufserlebnis für die interessierten Verbraucher. Und davon gibt es eine Menge, denn Nachhaltigkeit liegt nicht nur voll im Trend, es scheint auch zu einer echten Lebenseinstellung zu...

Read More

Amazon Acquirer – Ist ›Branded‹ das nächste Lesara?

Wer sich nicht daran erinnert: Lesara war ein Onlinehändler, der stark wegen seiner geschönten Zahlen und unlauteren Geschäftspraktiken in der Kritik stand. 2019 musste er die Pforten schließen. Eine Ähnlichkeit zum Amazon FBA-Aufkäufer ›Branded‹ scheint es, zumindest was die Zahlen angeht, zu geben. Der Thrasio-Klon agiert – wahrscheinlich bewusst – mit sehr aufgehübschten Umsätzen und Journalisten fallen darauf rein. In seiner Pressemeldung bemüht sich der französische Aufkäufer große Umsatzzahlen bekanntzugeben. Der mit illustren Gründern aus dem Boden gestampfte nennt 150 Mio. US$ Außenumsatz. Businessinsider und Gründerszene machen daraus dann auch direkt einmal 150 Mio. US$ (120 Mio. €) Umsatz...

Read More

MiToU 360° – Betreuung im Onlinehandel [Werbung]

Es ist gar nicht so einfach, diese Kölner Agentur zur erklären, und das ist gut so. Michael Frontzek & Thorsten Müller gründete die Agentur vor knapp 6 Jahren. Ihre Grundidee war es, Händler bei Aufgaben zu unterstützen, die sie selbst nicht leisten wollen oder können. Diese Idee kam an und hat das Dienstleistungsunternehmen mittlerweile auf 50 Mitarbeiter wachsen lassen. »Wir bei MiToU blicken auf viele Jahre Erfahrung und zahlreiche E-Commerce-Projekte zurück und unterstützen unsere Kunden erfolgreich in den Bereichen E-Commerce, Marketplace Optimierung, Fulfillment, SEO/SEA, Social Media und Markenbildung. Unsere Betreuung ist individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden angepasst...

Read More

Chinese New Year 2021 und was passieren kann

Heute beginnt das Chinese New Year und eine große Bevölkerungswanderung im Land der Mitte. Die Fabriken schließen, nichts geht mehr, denn alle Arbeiter reisen nach Hause zu ihren Familien. Das neue Jahr steht unter dem Tierkreiszeichen des Ochsen. 16 Tage dauert das Volksfest. Der Ochse steht in der chinesischen Mythologie für harte Arbeit und Positivität. Wer also seine Ware noch nicht in den Container aus dem Hafen gebracht hat, der darf warten. Nicht nur, dass es aktuell schon schwer genug ist, bezahlbaren Frachtplatz zu bekommen, birgt das diesjährige Fest auch noch weitere Risiken, die eure Beschaffungskette intensiv stören können....

Read More

Wie könnt ihr Clubhouse für euer Unternehmen nutzen?

Nach trendigen 14 Tagen normalisiert sich das Nutzerverhalten auf Clubhouse langsam. Die Zahl der Besucher vieler Räume ist deutlich gesunken. Trotzdem zeigt sich aber auch, welche Berechtigung und welchen Mehrwert dieses ›neue‹ Soziale Netzwerk hat. Kritisch können der (noch) ausgrenzende Ansatz sowie die Datenweitergabe diskutiert werden. Trotzdem bietet Clubhouse großartige Möglichkeiten, näher an euren Kunden zu sein. Ein Beispiel zeigt euch heute der Möbelanbieter Westwing. Aber geht da nicht mehr? Was macht den Reiz der Plattform aus? Das ist die Unverbindlichkeit, die Flüchtigkeit, die simple Möglichkeit, zu interagieren und das Fehlen visueller Inhalte. Sprich, die eigene Hemmschwelle, sich an...

Read More

Zahlen: eBays Zahlungsmittler Adyen wächst vor allem online & macht mehr GMV als Amazon

Die Payment-Plattform profitierte im vergangenen Jahr stark von den wachsenden Online-Zahlungsströmen. Inwieweit die Ausweitung von eBays neuer Zahlungsabwicklung Anteil daran hatte, erfahrt ihr aus den Zahlen leider nicht. Das wäre ja auch zu schön gewesen. Das durch das Reiseverhalten indizierte Geschäft schrumpfte um bis zu 90%, erholte sich jedoch im Jahresverlauf ein wenig. Wie läuft denn der Onlinehandel außerhalb des Amazon-Kosmos? Zumindest kann man die Adyen-Zahlen als Indikator nehmen. Insgesamt wurden über den Dienstleister 2020 Transaktionsvolumina in Höhe von 303,6 Mrd US$ abgewickelt. Davon entfielen 89% auf das Onlinegeschäft, also 270,20 Mrd. US$ und damit mehr als was Amazon...

Read More

Shopify: Shop Pay in den USA auch auf Insta & Facebook verfügbar

Shopifys Shop Pay ist nun auch als Bezahlmethode innerhalb von Facebook Pay verfügbar. Die Idee dahinter ist es, den Verbrauchern eine konsistente Nutzererfahrung während des Check-out-Prozesses zu liefern. Das macht Sinn, denn dadurch verringern sich die Absprungraten. Damit unterstreicht Shopify die Wichtigkeit der Sozial.Media-Plattformen innerhalb des Shopping-Verhaltens der Nutzer. Bisher stand Shop Pay nur den Shopify-Händlern zur Verfügung. Seit 2017 wurden über das Zahlverfahren/Check-out 137 Millionen Bestellungen abgewickelt. Mit der Integration sehen Verbraucher auf Instagram und Facebook Shop Pay als Zahlungsoption in Facebook Pay. Shop Pay füllt die Nutzedaten vorab aus und beschleunigt den Kaufabschluss direkt auf Instagram und...

Read More

oldthing.de – Die Sammlerplattform für Rares & Seltenes [Werbung]

Die Plattform oldthing.de entstand aus einer Idee der Gründer, dass sich Flohmärkte auch digitalisieren lassen können. Und zwar sind die Betreiber eigentlich bekannte Größen in der Berliner Flohmarktszene. Ganz ohne Fremdkapital entstand daher der Marktplatz für Sammler. Derzeit finden die geneigten Nutzer über 8 Millionen Angebote auf der Nischen-Plattform. oldthing.de ist der einzige deutsche Marktplatz, der nur mit Eigenkapital und der Expertise aus tausenden veranstalteten Flohmärkten gegründet worden ist. Laut SimilarWeb besuchen im Schnitt monatlich um die 150.000 Verbraucher den Marktplatz. Im Jahr 2021 ist eine Internationalisierung geplant. Zunächst sollen die Sprachen Englisch und Polnisch eingeführt werden. Damit bieten...

Read More

Influencer – Der am wenigsten angesehene Beruf in Deutschland

Das Marktforschungsunternehmen YouGov hat in 16 Märkten gefragt, was die angesehensten Berufe sind. Dabei wurden 21.000 Menschen aus 16 Ländern befragt. Ärzte, Wissenschaftler und Architekten rangieren weit vorne. Das wundert nicht. Unter den 24 in der Umfrage untersuchten Berufen sind allein acht Berufe in keinem Land so hoch angesehen wie in Deutschland: Neben dem Beruf des Arztes (84 Prozent) erzielt auch der Architekt (82 Prozent), der Anwalt (79 Prozent), der Grafiker (74 Prozent), der Feuerwehrmann (66 Prozent), die Altenpflegekraft (61 Prozent), der Mitarbeiter im Einzelhandel (59 Prozent) sowie der Rezeptionist (56 Prozent) im internationalen Vergleich Spitzenpositionen in Deutschland. Spannend...

Read More

Mit parcelLab 24% der Kundennachfragen reduzieren [Werbung]

parcelLab ist neu im Wortfilter Dienstleisterverzeichnis. 2014 wurde das Unternehmen in München gegründet. Zunächst ging es nur darum, dass Kunden optimal über den Verbleib ihrer Sendung informiert werden. Nach nahezu 7 Jahren seit Gründung haben sich die Münchener zu einer echten Plattform für individuelle Händlerlösungen in den Bereichen der Customer Experience (CX) entwickelt. Selbst bezeichnen sie sich als ›Post-Checkout-Experience-Plattform‹. Das ist zutreffend. »Alle Onlinehändler haben sich bislang weitestgehend darauf konzentriert, das Einkaufserlebnis für die Kundenakquise zu optimieren. Diese Potenziale sind mittlerweile ausgenutzt. Dagegen steckt in der Verbesserung des Kauferlebnisses nach der Bestellung noch ein riesiges Potenzial, um relevante Mehrumsätze...

Read More

Bundesnetzagentur: Fast 77 Prozent der Schlichtungsanträge betrafen die Deutsche Post DHL

Steigende Paketmengen führen zu mehr Schlichtungsfällen, so Agenturchef Homann. Vor allem trifft das aber den (noch) Branchenprimus DHL. Gegenüber 2019 stieg die Anzahl der Schlichtungsanträge um 28%. Zu Beginn diesen Jahres hat sich die Zahl nochmals erhöht. Im letzten Jahr waren vor allem Unklarheiten zu Haftungsfragen – wie Haftungseinschränkungen und Haftungsbegrenzung – Grund für einen Antrag bei der Schlichtungsstelle Post. Ebenso war die Schlichtung von Fragen über den zulässigen Sendungsinhalt sowie die Teilnahmeverweigerung der Postdienstleister geprägt. »Fast 77 Prozent der Schlichtungsanträge betrafen die Deutsche Post DHL, auf Hermes entfielen gut 17 Prozent, auf DPD über drei Prozent und auf...

Read More

Aufzeichnung: Verkaufen nach Großbritannien. Wie geht das nach dem Brexit?

Viele Händler und Marken haben reflexartig den Handel zur großen Insel mit dem Brexit eingestellt. Ob das klug war? Dadurch ergeben sich für Händler ungeahnte neue Möglichkeiten, den Markt im UK neu zu erobern. Wären da nur nicht die Vielzahl an längst vergessene Regularien, mit denen sich niemand so richtig auskennt. Niemand? Keiner bis auf die kleine Expertenrunde, die gestern ihr Wissen in diesem Video teilte. Francine von zollcoaching.de, Roger von taxdoo.de sowie Caspar & Günter von productip.com sind die Experten, die euch das Licht auf der Insel anknipsen. Moderiert wurde der Talk von Oliver Prothmann, Präsident des BVOH...

Read More