Marktplatz & E-Commerce News - kritisch, ehrlich & direkt

Autor: Trusted Shops

Abmahnwelle trotz Krise: Stationärer- & Onlinehandel betroffen

In Zeiten wie diesen geht es neben der eigenen Gesundheit und der der Familie vor allem darum, dass das Wirtschaftsleben weiterläuft und bedrohte Existenzen kleinerer und größerer Unternehmen sowie deren Arbeitnehmer gerettet werden. Umso fassungsloser sind wir, dass Abmahner gerade verstärkt Existenzen gefährden, nicht nur im Onlinehandel, sondern auch durch Testkäufe in stationären (!) Geschäften. Umsatzeinbußen durch Marktschließungen Ein Kollege aus der Rechtsabteilung eines größeren Einzelhandelsunternehmens berichtet von ohnehin schon erheblichen Umsatzeinbußen durch die Schließungen sämtlicher Märkte in Italien, Österreich, Polen, Tschechien und der Slowakei. Strikte Vorkehrungen in offenen Märkten Die deutschen Märkte dieses Unternehmens sind glücklicherweise noch offen,...

Read More

Anleitung: So erstellt ihr eine eigene Presell-Page (2. Teil)

Im ersten Teil bekamt ihr die Frage beantwortet was eigentlich eine Presell-Page ist und warum sie weit besser zu Sales führt als eine gewöhnliche Landing Seite. Jetzt geht’s ins Eingemachte und ihr könnt lernen wie ihr nun eine eigene Presellpage an den Start bringen könnt. 9 Schritte zur perfekten Presell-Page. Here weg go! Schritt 1: Überlegen Sie sich ein spannendes Thema für Ihre Zielgruppe, das zu Ihrem Produkt passt Finden Sie heraus, welche Probleme bzw. Herausforderungen Ihre Zielgruppe hat, wie Sie ihnen helfen oder inspirieren können. Hier ein paar Beispiele: 5 Tipps für weniger Falten (Kosmetik)Die 7 Winter-Trends für...

Read More

Anleitung: Richtig werben mit Testergebnissen

Testergebnisse kommen bei Verbrauchern sehr gut an und schaffen Vertrauen in euch und eure Artikel. Sind die Tests dann auch noch von sehr vertrauenswürdigen Instituten durchgeführt worden, dann wäre es schon fast fahrlässig nicht damit zu werben. Aber wie? Das ist die Gretchenfrage, denn die falsche Werbung mit Testergebnissen lässt euch schnell in eine teure Abmahnfalle tappen. Hier findet ihr die wichtigsten Tipps, die ihr beachten solltet. Nur für das getestete Produkt werben Testergebnisse eines Produkts dürfen Onlinehändler nicht für ein anderes oder nur ähnliches Produkt nutzen. Wenn sie mit einem Testergebnis zu einem bestimmten Produkt werben möchten, sind...

Read More

Urteil: Pfand gehört in den Preis

Von Dr. Carsten Föhlisch – Das Urteil trifft nicht nur Händler aus dem Bereich Lebensmittel, es wirkt sich auf alle Artikel aus, bei denen Pfand erhoben wird, also auch z. B. Autobatterien. Zwar ist es bisher lediglich ein Landgericht, das so urteilte, jedoch solltet ihr beobachten, ob diese Meinung nicht >Schule macht<. § 1 Abs. 4 PAngV bestimmt, dass ein Pfand nicht in den Gesamtpreis einzubeziehen ist, sondern dessen Höhe neben dem Preis für die Ware oder Dienstleistung anzugeben ist. Das LG Essen (Urt. v. 29.8.2019 – 43 O 145/18) entschied, dass die Vorschrift keine Anwendung mehr finde und...

Read More

Achtung: Änderungen bei Energiekennzeichnung von Leuchten ab dem 25.12.2019

Von Dr. Carsten Föhlisch – Bisher mussten Händler bei einem Angebot für Leuchten das Etikett beifügen und in der Werbung die entsprechende Energieeffizienzklasse und das Spektrum der auf dem Etikett verfügbaren Effizienzklassen angeben. Diese Pflicht wird zum 25.12.2019 durch die neue delegierte VO (EU) 2019/2015 aufgehoben. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand. Im März hatte die Europäische Kommission neue Vorschriften zur Kennzeichnung der Energieeffizienzklasse bestimmter Produkte erlassen, die neue Energielabels vorsehen und grundsätzlich ab 2021 gelten. Die Vorschriften wurden jetzt im Amtsblatt der EU (ABl. 2019 L 315) veröffentlicht. Hintergrund Bereits seit dem 1. August 2018 gilt die VO (EU)...

Read More

Newsletter für E-Zigaretten unzulässig oder doch nicht?

Von Dr. Carsten Föhlisch. Das OLG Koblenz hatte im August 2019 darüber zu entscheiden, ob der Versand von Newslettern für E-Zigaretten und Tabakerzeugnisse zulässig sei oder nicht. Die Richter kamen zu dem Entschluss, dass es grundsätzlich unzulässig sei, diese Art von Werbung zu versenden, jedoch gibt es eine Ausnahme. Aber lest selbst. Werbung für E-Zigaretten und Tabakprodukte ist durch den Gesetzgeber stark reguliert. Das OLG Koblenz (Urt. v. 14.8.2019 – 9 U 825/19) entschied nun, dass ein Newsletter, der durch Anmeldung auf der Website bestellt werden kann, sich an eine breite Öffentlichkeit richte und damit gegen § 19 TabakerzG...

Read More

OLG-Urteil: Grundpreispflicht bei Nahrungsergänzungsmitteln in Kapselform

Von Dr. Carsten Föhlisch. Müssen bei Nahrungsergänzungsmitteln in Kapselform Grundpreise angegeben werden? Nein, urteilte zuletzt das OLG Celle. Das OLG Düsseldorf (Urt. v. 15.8.2019 – 15 U 55/19) hat diese Frage nun anders entschieden – die Angabe des Grundpreises nach § 2 Preisangabenverordnung sei erforderlich. Es handle sich um Produkte, die nach Gewicht angeboten werden. Ein Händler hatte über seinen Onlineshop Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform angeboten, ohne den Grundpreis anzugeben. Es handelte sich um Aminosäureprodukte, die als Kapseln zu je 30 Stück in einer Verpackung verkauft wurden. Der Kläger sah hierin einen Verstoß gegen die Preisangabenverordnung und verlangte Unterlassung. Dem folgte...

Read More

Produkt kaputt – Was nun?

Der Kunde meldet sich nur wenige Wochen nach dem Kauf im Online-Shop und teilt mit, die Ware sei mangelhaft. Er verlangt Reparatur und wünscht zudem, dass der Händler die Ware direkt an seinem Wohnort abholen oder die Reparatur dort vornehmen soll. Ein Rückversand sei nach Meinung des Kunden ausgeschlossen. Müssen Online-Händler diesem Verlangen in jedem Fall nachkommen bzw. worauf kommt es wirklich an? Das sagt der BGH Als oberstes deutsches Zivilgericht versuchte der Bundesgerichtshof (BGH) bisher, einen differenzierten Lösungsansatz durchzusetzen. Bei der Frage des Nacherfüllungsorts komme es immer auf die Umstände des konkreten Einzelfalls an, sofern keine explizite und...

Read More

Anti-Abmahngesetz: Experten-Anhörung im Bundestag

Von Dr. Carsten Föhlisch – Heute fand die Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss des Bundestages zum Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs statt, das missbräuchliche Abmahnungen bekämpfen soll. Wir waren live vor Ort und berichten, wie die Anhörung lief und wie es nun weitergeht. Seit mehreren Jahren versuchen wir, nicht nur auf das Problem des Abmahnmissbrauchs hinzuweisen, sondern auch politisch dagegen vorzugehen. Nachdem wir an einem Verbändepapier und einem parlamentarischen Abend zum Thema mitgewirkt und vor allem zahlreichen Abmahnumfragen durchgeführt haben, legte die Bundesregierung im Juli endlich einen Gesetzentwurf zur Stärkung des fairen Wettbewerbs vor. Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestages Vor einem alternativen Entwurf der...

Read More

Grundpreise im Online-Shop? Hähhh?

Grundpreisangaben kennen wir alle aus dem Supermarkt oder aus dem Werbeprospekt, sei es nun von Cola, Gummibärchen oder Joghurt. Häufig bringen wir Grundpreisangaben mit Lebensmitteln in Verbindung, doch diese Verpflichtung erfasst viele weitere Produktkategorien. Die Pflicht besteht neben dem Einzelhandel auch für Online-Shops. Fehlt folglich eine Grundpreisangabe oder ist sie fehlerhaft, drohen oft teure Abmahnungen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie als Online-Händler achten müssen. Das sagt der Gesetzgeber Die Verpflichtung zur Grundpreisangabe ergibt sich aus der Preisangabenverordnung (§ 2 Abs. 1. S. 1 PAngV): „Wer Letztverbrauchern […] Waren in Fertigpackungen, offenen Packungen oder als Verkaufseinheiten ohne Umhüllung nach Gewicht,...

Read More